Die Klamotte - Ein Autodrama in 6 Gängen (1968)

Filmdaten: 1968 · S/W-Film, 35 mm, Dauer: 26 min. 10 sec.

Synopsis: In der Galvanistraße ist Autoputz angesagt. Ein Freak lungert herum und nervt die Putzenden. Leider ist auch das Kennzeichen am VW-Käfer verblasst und Ane demontiert es, um es in der Küche zu reinigen und die Zeichen nachzumalen. Als er wieder zurückgeht, ist sein Käfer verschwunden. Ane macht sich nun auf die Suche quer durch die Stadt und erlebt dort die skurilsten Abenteur, bis er schließlich sein Auto wieder findet. Dieses hatte in der Zwischenzeit aber eine sonderbare Form angenommen.

Filmdaten:

1968, S/W-Film, 35mm, Dauer: 26 min 10 Sek., Erstsendedatum: 27.02.1968 (Unikat, Orig., Negativ, 3 Rollen)

Produktion: Herbert Ernst & Fritz Illing
Produzent: Herbert Ernst
Drehbuch: Herbert Ernst & Aribert Neßlinger
Regie: Herbert Ernst
Kameramann: Herbert Ernst

Musik: Rolf Bauer, Horst A. Hass

Hauptdarsteller: Aribert Neßlinger
Nebenrollen: Kurt Benz, Nina Halle, Percy Henschel, Heinz Holl, Hans-Joachim Koch, Christian Kube, Olaf Märtens, Wolfgang Seyda, Heinz Walter, Christian Wiesenack
Sonderdarsteller: Hugo, der Hund