Urheberdeklaration

Mein „filmisches Erbe“ besteht aus „Lichtbildwerken“ aus der Zeit von 1958 bis 1973. Alle meine Aufnahmen unterliegen als Lichtbildwerke dem urheberrechtlichen Schutz.

Hiermit widerrufe ich alle „rechtlichen“ und „widerrechtlichen“ Lizenzierungen meines filmischen Lebenswerkes vor 2009 und untersage allen widerrechtlichen Nutzern das Vermarkten, Lizenzieren und Verbreiten meiner Lichtbildwerke. Widerrechtliche Handlungen werden rechtlich verfolgt.

Meine Filmaufnahmen aus der Zeit von 1958 bis einschließlich September 1961 für die Deutsche Wochenschau GmbH, insbesondere meine Berichterstattung vom 13. August 1961, sind als Lichtbildwerke urheberrechtlich geschützt. Während des oben genannten Zeitraums war ich Assistent und Jungkameramann in einem sozialversicherungspflichtigen Ausbildungs- und Arbeitsverhältnis. Über irgendwelche Rechteübertragungen sind damals keine Verabredungen – weder mündlich noch schriftlich – geführt worden. Exklusive und lebenslange Rechte sowie online-Rechte waren nie Gegenstand irgendwelcher Gespräche bzw. Vereinbarungen. Sollten Rechte aus mir nicht nachvollziehbaren Gründen übertragen worden sein, widerrufe ich diese mit sofortiger Wirkung.

Insbesondere GTN hat mein filmisches Lebenswerk aus den Jahren 1961 bis 62 vermarktet. Alle diese Vermarktungen und Lizenzierungen sind widerrechtlich. Meine Übertragungen bezogen sich auf die unmittelbare Presseberichterstattung. Exklusive und lebenslange Rechte sowie online Nutzungen und Vermarktungen habe ich GTN niemals übertragen. Sollten Rechte aus mir nicht nachvollziehbaren Gründen übertragen worden sein, widerrufe ich diese mit sofortiger Wirkung.

Mein gesamter filmischer e-te-s–Nachlass aus der Zeit von Dez. 1962 bis 1973 ist urheberrechtlich geschützt. Nutzungsrechte habe ich damals nur für die unmittelbare Presseberichterstattung übertragen. Exklusive und lebenslange Rechteübertragungen sowie die online-Nutzung und -vermarktung sind nicht übertragen worden.

Sollten Rechte aus mir nicht nachvollziehbaren Gründen übertragen worden sein, widerrufe ich diese mit sofortiger Wirkung.

Mit der Wahrnehmung meiner urheberrechtlichen Interessen und allen Aspekten der nationalen und internationalen Vermarktung beauftrage ich exklusiv

Ralf Gründer.

Kontakt: Stockholmer Str. 30, 13369 Berlin Mobil: 0163 1612989,

E-Mail: ralf.gruender@berlin.de